Klarträume

Ein Klartraum ist ein Traum, in welchen Du klar erkennst, dass Du jetzt in diesem Moment gerade träumst. Ab diesem Moment wird der Traum klar und Du kannst Dich frei entscheiden was im Traum passieren soll.

In einem Klartraum kannst Du unglaubliche Erlebnisse haben. Ein paar Beispiele:

  • Wie Superman fliegen.
  • Fantasiewelten besuchen.
  • Das Weltall erforschen.
  • Mit deinem Unterbewussten direkt reden und dich selbst verstehen.
  • Etwas üben oder lernen.
  • Mit Menschen Kontakt aufbauen, welche du normal im Moment nicht erreichen kannst.

SSILD - Senses Initiated Lucid Dream

SSILD ist eine moderne und einfache Technik um Klarträume einzuleiten. Lege dich in dein Bett, entspanne dich, setze deine Intention einen Klartraum zu erleben. Am Besten funktioniert SSILD zusammen mit WBTB (Wake Back To Bed).
Durch den stetigen Wechsel der Aufmerksamkeit zwischen dem Seh-, Hör- und Berührungssinn aktivierst du dein Bewusstsein und deine Sinne für die Traumwelt.

Der SSILD-Zyklus:
  1. Fokus auf den Sehsinn: Nehme wahr was Du mit geschlossenen Augen siehst ohne deine Augen anzuspannen.
  2. Fokus auf den Hörsinn: Im zweiten Schritt wechsele vom Sehsinn auf den Hörsinn. Nehme war was Du hörst.
  3. Fokus auf die Berührungssinn: Im dritten Schritt wechsele vom Hörsinn auf deinen Brührungssinn. Was fühlst Du?
Wiedehole den Zyklus ca. 6x in schneller Geschwindigkeit von ein paar Sekunden.
Jetzt wiedehole den Zyklus ca. 4x in langsamer Geschwindigkeit von mindestens 30 Sekunden.
Sei während dem Üben in keiner Erwartungshaltung, denn dies würde Dich von dem möglichen Erlebnis vielleicht ablenken.

Quelle: https://www.reddit.com/r/LucidDreaming/comments/18h2bi/ssild_official_tutorial_20/

WBTB - Wake Back to Bed

WBTB ist eine der wichtigsten Methoden um schnell Erfahrung mit Klarträumen und anderen mystischen Erfahrungen zu machen. Bei Wake Back To Bed schläfst Du ca. 4 bis 5 Stunden, stehst Dann auf und beschäftigst Dich zirka für eine Stunde. Du könntest etwa Spazieren gehen, ein Buch lesen, meditieren, dein Traumtragebuch lesen oder Zähnheputzen. Jetzt legst Du dich hin und nutzt deine Klartraum-Technik, wie etwa SSILD. Das Nutzen von WBTB führt zum richtigen Verhältnis von Wach- und Schlafhormonen (Melatonin) im Gehirn und ermöglicht somit die einfachere Initiierung von Klarträumen.


WILD - Initiated Lucid Dream

Ein "WILD" ist ein Klartraum, welchen Du direkt aus dem Wachzustand betrittst. Hierbei entspannst Du dich und erlaubst Du deinen Körper einzuschlafen während Du selbst munter bleibst. Wenn erste Traumbilder auftauchen, forme sie in einen Traum und trete in dein Wunder ein.

Traumtagebuch

Um deine Traumerinnerung zu erhöhen ist es sehr wichtig, dass du ein Traumtagebuchs führst. Auch an Tagen ohne Träumen solltest Du dies notieren. Gelegentlich kannst Du dann in deinem Traumtagebuch schmökern und dich an deine vergangenen Träume erinnern.

Weitere Tipps & Tricks

Lebe ein intensives Tagesleben. Stelle Dich deinen Ängsten und lebe Schritt für Schritt deine Träume und Wünsche.
Wie sollst du intensiv träumen, wenn du den ganzen Tag verschläfst? ;-)

Nahrungsergänzungsmittel für Klarträume

Nootropisch wirkende Nahrungsergänzungsmittel (NEMs) können uns helfen intensiver zu träumen.
NEMs ersetzen jedoch nicht die anderen Techniken!

  • Afrikanische Traumwurzel (Silene capensis)
  • Calea Zacatechich Traumkraut
  • Citicolin (CDP Choline)
  • Huperzine A
  • Galantamine
  • Vitamin B6
  • 5-HTP
  • Passionsblüte
  • Baldriane
  • LucidEsc von ViviDream
  • Lucidimine von Luciminal