Lebenskraft

Ich definiere die Lebenskraft als die erhaltende und kreative Kraft die uns durch unser Leben trägt. Leider leiden viele Menschen an Energielosigkeit und Erschöpfung. Auf dieser Seite kannst Du Ideen und Ansatzpunkte zur Erhöhung deiner Lebenskraft finden.

Stress

Aktueller und auch alter, aber noch nicht aufgelöster, Stress ist eine erhebliche Last für alle Lebewesen.
Durch Stress verkrampfen wir unsere Muskeln, haben wir negative Gedanken, unser Immunssystem leidet und Bakterien, Parastiten und Viren vermehren sich.
  • Vergebe der Vergangenheit und lebe präsent im Hier und Jetzt.
  • Erde dich, indem du die Verbindung zur Erde spürst.
  • Erlange Gleichmut durch Wissen über dich selbst und die Natur der Dinge.
  • Lerne es deinen Körper und Geist durch Aufmerksamkeitsübungen zu entspannen (etwa mit Qi Gong, Nei Gong, Yoga, Pilates, etc.)
  • Erkenne dein kleines Ich (Ego) und lasse es durch Verständnis des Ganzen los.
  • Reise in der Meditation in die Vergangenheit und erlebe den alten Stress um, indem Du das alte Erlebnis in deinem Unterbewusstsein durch ein neues liebevolles Erlebnis ersetzt.
  • Fülle deine Mineralstofflager auf: Magnesium etwa gilt als das Anti-Stressstalz.

Leidenschaft

Die eigene Leidenschaft zur Erfüllung seiner eigenen wahren Träume birgt eine immense Lebenskraft.
  • Wie möchtest Du dein Leben wirklich leben? Was möchtest Du erreichen? Wer & wie möchtest Du sein?

    Schau Dir die Menschen an, welche deinen Traum bereits leben und frage Dich ob dies wirklich das ist was du machen möchtest. Oft wird uns von der Familie, Freunden, Gesellschaft, Firma, Schule oder Universität ein bestimmtes Bild vorgegeben, welches wir dann erfüllen wollen. Dies ist dann eine Fremdbestimmung und entspricht dann gar nicht dem, was Du wirklich tun möchtest.

  • Wenn Du nicht weißt was Du wirklich möchtest, dann verschwendest Du sehr viel Energie und Lebenszeit.

Naturverbundenheit

Menschen sind natürliche Lebewesen, welche unnatürliche und selbst-zerstörerische Systeme erfunden haben. Ein Leben innerhalb dieser selbst-zerstörerischen Systeme führt früher oder später zu gesundheitlichen Problemen und Leid. Es ist ist Rückverbindung zur Natur und unserer eigenen wahren Natur, welche uns tiefgreifend heilen kann.

Frage dich selbst: Was ist natürlich? Was ist künstlich? Was möchte ich wirklich? Wer bin ich? Wo und wie möchte ich leben? Welche unnatürliche Systeme lebe ich und bekräftige ich? Löse Dich, nach deiner eigenen Selbsterkenntnis, von allen Systemen, Menschen, Erlebnissen und Ideen, welche dir selbst und der Natur nicht hilfreich sind.

Lichtmangel

Der westliche Mensch leidet unter einem Lichtmangel. Wenn das Sonnenlicht mit uns interagiert, werden eine Fülle von Prozessen ausgelöst.

Eine Supplementierung mit Vitamin D3 kann sehr nützlich sein, ist aber noch nicht das Gleiche wie der direkte Kontakt mit der Sonne. Wenn Du dich mit der Kraft der Sonne heilst, solltest Du eine reine Ernährung haben und deine Organe zur Ausleitung von Giftstoffen stärken.

Überlege: Wie wäre das Auswandern in ein Land näher am Equator und somit näher an der Sonne?

Mit Energie-Vampiren umgehen

Energie-Vampire sind Menschen und Systeme, welche deine Energie absichtlich oder unabsichtlich absaugen und dich ausnutzen.
Wenn Du Energie-Vampire in deiner Nähe hast, halte Dich in einem Bewusstseinszustands der starken Selbst-Präsenz ohne zu werten oder sie verändern zu wollen. Ihre Negativität wird sich dann in für Dich positive Energie umwandeln. Im richtigen Moment kannst Du dann deine wertfreie und liebevolle Meinung sagen und entscheiden was Du möchtest.

Löse dich von deiner eigenen Abhängigkeit von Energie-Vampiren. Verlasse diese selbst-zerstörerischen Systeme und gehe deinen eigenen Lebensweg. Es muss nicht deine Aufgabe sein, die niedrige Schwingung dieser Menschen und Systemen zu verändern. Stattdessen kümmere Dich verstärkt um deine eigene Veränderung und das Erreichen eines höheren Bewusstseinszustandes. Im reinen Sein kannst Du die Natur in deinem Gegenüber direkt sehen und du bist immun gegenüber dem Energie-Vampir.

Nebennieren

Die Nebennieren sind für die Produktion der wichtigen Hormone Kortisol, Aldosteron, Androgen, Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin zuständig.

Die Nebennierenschwäche (eng.: Adrenal Fatigue, Hypoadrenia) ist ein Zustand erschöpfter Nebennieren und führt zu einem Mangel oder Ungleichgewicht dieser Hormone.

Schilddrüse

Die Schilddrüse kümmert sich um die Erzeugung von Hormonen, welche sich u.A. um den Energieumsatz, die Wärmeproduktion und den Sauerstoffbedarf des Körpers kümmern.

Oft bleiben Schilddrüsen-Probleme zu lange unerkannt oder werden falsch behandelt.

  • Buchtipp: Heile deine Schilddrüse: Die Wahrheit über Hashimoto, Über- und Unterfunktion, Schilddrüsenknoten, -tumoren und -zysten von William, Anthony.

Nährstoffmangel

Ein Mangel oder Überschuss an einem Nährstoff bringt die chemische Harmonie des Körpers durcheinander. Ein umfangreicher Vitalstofftest im Vollblut kann Dir einen genauen Überblick über den Nährstoff-Haushalt deines Körpers bringen. Jetzt kannst Du gezielt mit den richtigen Vitalstoffen supplementieren.

Protein-/Aminosäuremangel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nullam porttitor augue a turpis porttitor maximus. Nulla luctus elementum felis, sit amet condimentum lectus rutrum eget.

Belastung mit Schwermetallen & Chemikalien

Schwermetalle und Chemikalien in den Nahrungsmitteln, den Putzmitteln, Materialen, Kosmetik, der Luft, Drogen und Co. belasten den Körper. Für viele diese Stoffe hat unser Körper noch keinen eigenen automatischen Mechansimus zur Ausleitung entwickelt. Hierbei müssen wir selbst durch unser eigenes Handeln eingreifen.

Eine Schwermetall-Ausleitung ist kein Kinderspiel und sollte von einem guten Heilpraktiker und einem guten Körpergefühl unterstützt werden. Eine zu schnelle oder falsch angelegte Ausleitung kann  zu einer Verschlimmerung von bestehenden Problemen führen.

  • Nährstoffe auffüllen: Wir sollten unsere Nährstoffe auffüllen und uns stärken, bevor wir ausleiten. Wenn sich Schwermetalle lösen entsteht eine "Lücke", welche durch Nährstoffe aufgefüllt gehört.
  • Ausleiten mit: Zeolith, Acetyl – L-Carnitin, Alpha Liponsäure R Form
  • Oder mit: Bärlauch, Koriander, Chlorella
  • Oder mit: Capilarex, Biologo Detox, HSK Tee
  • Nutze die Kraft deines Geistes in einem Bewusstseinszustand der inneren Liebe und des Friedens mit einer starken Intention, um alle schlechten Stoffe aus dem Körper zu schicken.

Viren: Eppstein-Bar-Virus

Der Eppstein-Bar-Virus ist ein extrem weit verbreiteter (ab dem 40. Lebensjahr 98% der Bevölkerung!) Virus aus der Familie der Herpesviridae. Nach einer akuten Phase fängt der Virus an zu schlafen, kann sich aber in Situationen der Immunsuppression (etwa bei Stress) reaktivieren. Der Eppstein-Bar-Virus gilt als eine mögliche Ursache für chronische Krankheiten wie MS, chronische Müdigkeit, Schmerzen, Ohrenprobleme und mehr.


Mit der richtigen Taktik, Hilfsmitteln und Entschlusskraft kannst Du den Virus besiegen und aus deinem Körper vertreiben.

Entiviralisiere durch eine Antivirale-Diät:

Kommt noch.

Entiviralisiere durch eine Antivirale-Therapie:

  • Schwarzkümmelöl
  • Oreganoöl
  • Lysin, kein Arginin
  • Rotalge Gigartina
  • Astaxanthin
  • OPC
  • Ingwer
  • Gnoblauch
  • Waldbären, Blaubären, etc.
  • Reishi Pilz
  • Natürliches Vitamin C
  • Katzenkralle
  • Augentrostextrakt
  • Olivenblattextrakt
  • Brennesselextrakt
  • Spirulina
  • MTHF Methylfolat
  • Vitamin B12, Vitamin B Complex
  • L-Glutamin

Schlafende Viren besiegen

Wenn sich die Viren jetzt vom Immunsystem bedroht fühlen, verstecken sie sich und fangen an zu schlafen.
Das Immunsystem kann sie dann nicht mehr einfach finden. Jedoch gibt es in unserer wunderbaren Natur auch Stoffe, welche die schlafenden Viren weiter zu bekämpfen und aus dem Körper zu schmeißen:
  • Süßholzwurzel
  • Granatapfel

Vitalstoffe auffüllen
Damit das Immunsystem das Virus effektiv bekämpfen kann, solltenwir unseren Körper ausreichend mit Vitalstoffen wie etwa Vitamin D3, Vitamin B12, Vitamin B Complex, Vitamin C, Magnesium, Selen, Germanium, Zink, etc. versorgen.

Lymphsystem aktivieren
Die Lymphe spielen einen sehr wichtigen Teil für die Gesundheit. Als Abfallsystem des Organismus schützt es uns vor Viren, Bakterien und Giftstoffen . Die Lymphen sind nicht an das Herz angeschlossen. Somit müssen wir unseren Körper bewegen, damit die Lymph-Flüssigkeit fliesen kann.
  • Mini-Trampolin
  • Lymph-(Selbst-)-Massage
  • Bewegung

Schwermetalle vermeiden & ausleiten
Der Eppstein Bar Virus ernährt sich von Schwermetallen und versteckt sich unter ihnen. Nach dem Auffüllen der Vitalstoffe sollten die Schwermetalle ausgeleitet werden. Die folgenden Stoffe können dabei unterstützen. Eine Schwermetall-Ausleitung ist kein Kinderspiel und sollte von einem guten Heilpraktiker unterstützt werden.
  • Zeolith, Acetyl – L-Carnitin, Alpha Liponsäure R Form
  • Bärlauch, Koriander, Chlorella
  • Capilarex, Biologo Detox, HSK Tee